Schülermehrkampfmeisterschaften beider Basel

Zwei Siege und drei Bronzemedaillen für den LGO im Mehrkampf

Bei idealen Bedingungen bestritten 16 Athletinnen und Athleten der LGO einen Mehrkampf bestehend aus Sprint, Weitsprung, Ballwurf, Hochsprung für die U16 und 600m/1000m Lauf.

Bei den U16 Mädchen konnte sich Seraina Klaus dank einem guten Ballwurf und einem beherzten 1000m Lauf den dritten Platz erkämpfen. Alina Emmenegger U14 gelang ein hervorragender Wettkampf. Mit einem Weitsprung auf 5.04m und überquerten 1.47m im Hochsprung dazu PBs in den anderen Disziplinen gewann sie mit fast 400 Punkten Vorsprung auf die Zweitplatzierte. Bei den U12 Knaben verlief der Wettkampf spannender. Nicola Buess gewann mit sehr ausgeglichenen Leistungen in allen Disziplinen. Bei den U12 Mädchen war das Teilnehmerfeld am grössten. Die 5 LGO’lerinnen zeigten tolle Leistungen im Sprint und Wurf. Der Weitsprung gelang nicht allen und vor dem 1000m Lauf waren alle sehr nervös. Vanessa lief mutig vorne mit und wurde mit dem guten 5. Gesamtrang belohnt. Die anderen teilten das Rennen gut ein und waren nachher glücklich über ihre Leistungen. Auch Céline und Gabriela schafften es ins erste Drittel und durften sich eine Medaille umhängen lassen. Pech hatten Jaelle und Lina, welche die Medaillen ganz knapp verpassten.

Am späteren Nachmittag starteten noch die U10 Kids. Für einige war es der erste grosse Wettkampf. Da wurde der 60m Sprint in Schlangenlinien zurückgelegt und mit viel Freude in den Sand gehüpft. Auch im Ballwurf hatten sie ihre eigene Technik. Der 600m Lauf wurde sehr unbeschwert in Angriff genommen. Shania und Laurin durften sich am Schluss die Bronzemedaille umhängen lassen.

Der Schülermehrkampf kam auch als Kidscup in die Wertung. Da stach besonders Lenny Sommer Jg.2013 heraus. Er erreichte mit seinen tollen Leistungen in der kantonalen Rangliste den 2. Rang!

R. Studer