Fricktaler Cup 11. Mai 2019

Traum-Saisonstart für die Gymnastik Bühne 35 plus des TVG am Fricktaler Cup
Am Samstag, 11. Mai fand der alljährliche Fricktaler Cup statt, der in diesem Jahr in Stein ausgetragen wurde. Der Turnverein Gelterkinden zeigte mit den zwei Gymnastikriegen insgesamt drei Darbietungen in den Kategorien „Gymnastik Bühne / Grossfeld“ und „Gymnastik Kleinfeld“, wovon aufgrund von Verletzungen leider keine in Vollbesetzung geturnt werden konnte. Auf dem Rasen wurde zuerst auf dem Grossfeld geturnt. Regen, Kälte und heftiger Wind verursachten dabei enorme erschwerte Bedingungen. Eine gute Stunde später ging eine kleinere Gruppe noch auf dem Kleinfeld an den Start und zeigte dabei ein neu eingeübtes Programm, das eine Woche zuvor am Gym-Cup in Elgg zum ersten Mal unter Wettkampfsbedingungen geturnt wurde. Für die Gymnastik Bühne 35 plus war an diesem Tag Saisonauftakt und zugleich eine kleine Premiere mit der im letzten Jahr einstudierten „80er“-Übung, welche über die Winterpause um einen Teil ergänzt und neu von zwölf anstelle von nur acht Turnerinnen und Turner präsentiert wurde. Umso grösser war die Überraschung und die darauffolgende Freude über den mit der Note 9.39 erzielten ersten Rang. Die Grossfeldgymnastik erreichte knapp dahinter, mit der Note 9.37, den zweiten Rang und in der Kategorie Kleinfeld stand man ebenso auf dem Podest mit einem dritten Rang (9.10). Der Wettkampfstag galt zugleich auch als Vorbereitung für die am 26. Mai anstehenden Kantonalen Meisterschaften im Vereinswettkampf, wo beide Gymnastikriegen wieder voller Elan und Motivation an den Start gehen werden.
Für den Turnverein Gelterkinden: Brigitta Cassata

02 Fricktaler Cup Stein 11.05.2019 2